Steuereffizient veranlagen

Was für einen Arbeitnehmer das gering besteuerte Weihnachts- und Urlaubsgeld ist, ist für Selbstständige der Gewinnfreibetrag – ein Steuerzuckerl. Um in den Genuss dieser Steuerbegünstigung zu kommen, können Unternehmer und Freiberufler einen Teil ihres Gewinns in ausgewählte Investmentfonds investieren. Diese Investmentfonds müssen gewissen gesetzlichen Vorgaben entsprechen und zur Wertpapierdeckung für Pensionsrückstellungen geeignet sein. Bitte informieren Sie sich beim Steuerberater Ihres Vertrauens.    

Liegt Ihr Gewinn unter 30.000 Euro, wird der Freibetrag automatisch berücksichtigt (Grundfreibetrag daher bis 3.900 Euro). Sie müssen keine Investitionen tätigen.

Übersteigen die Gewinne 30.000 Euro, kann der investitionsbedingte Gewinnfreibetrag in Anspruch genommen werden. Dieser ist gestaffelt, nimmt mit steigendem Gewinn ab und bemisst sich wie folgt:

  • Gewinne bis zu 175.000 Euro: 13 Prozent
  • die nächsten 175.000 Euro: 7 Prozent
  • die nächsten 230.000 Euro: 4,5 Prozent

Für Gewinne über 580.000 Euro steht kein Gewinnfreibetrag mehr zu. Somit beläuft sich der maximale Gewinnfreibetrag auf 45.350 Euro.

  • Natürliche Personen, die Einkünfte aus einer betrieblichen Tätigkeit erzielen
    • Einkünfte aus Gewerbebetrieb
    • Einkünfte aus selbständiger Arbeit
    • Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft  
  • Bei Personengesellschaften (Mitunternehmerschaften) – etwa OG oder KG – können GesellschafterInnen den Gewinnfreibetrag in Höhe ihrer jeweiligen
    Gewinnbeteiligung nutzen
  • Das Investment muss mindestens 4 Jahre im Betriebsvermögen gehalten werden, sonst kommt es zu einer Nachversteuerung
  • Sowohl bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnung als auch Bilanzierung möglich
  • Investitionsbedingter Gewinnfreibetrag ist bei Pauschalierung nicht möglich

Unsere Idee

Nutzen Sie den jährlichen Gewinnfreibetrag für einen langfristigen und steuerschonenden Vermögensaufbau für die Zeit nach der aktiven Erwerbstätigkeit.

Zu beachten

Vorteile

  • Sie zahlen keine Einkommensteuer auf den investierten Gewinnfreibetrag
  • Sie können aus einem vielfältigen Wertpapierangebot auswählen und haben zusätzlich die Chance auf eine Wertsteigerung Ihrer Wertpapiere
  • Sie bilden steuerlich vergünstigte Rücklagen, über die Sie nach vier Jahren frei verfügen können

Zu beachten

  • Bei allfälligen rechtlichen oder gesetzlichen Änderungen können sich Auswirkungen in der steuerlichen Behandlung ergeben. Sprechen Sie vor Anlageentscheidung mit ihrem Steuerberater.
  • Bei einer Veranlagung in Wertpapiere sind Kursschwankungen durch Marktveränderungen jederzeit möglich
  • Bitte beachten Sie die fondsspezifischen Risikohinweise. Diese unterscheiden sich je nach Fonds.

Unser aktueller Fonds-Tipp:

Aktiva s Best Invest

Eine ausgewogene Mischung aus Anleihen und Aktien, wobei sich der Aktienanteil auf maximal 50 % beläuft.

Bitte beachten Sie die gesetzlichen Warnhinweise im Disclaimer.

Fonds für Pensionsrückstellung - Gewinnfreibetrag

Wichtiger Hinweis:
Weiterführende Informationen und Dokumente, sowie wichtige rechtliche Hinweise  zum jeweiligen Fonds erhalten Sie durch das Anklicken des Fondsnamens in der obigen Fondsübersicht.

Disclaimer

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilungder Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.

Publikumsfonds und Großanlegerfonds:
Wir weisen darauf hin, dass die Prospekte und die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) gemäß InvFG, die Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) für die verwalteten Investmentfonds entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 und AIFMG erstellt und auf dieser Homepage veröffentlicht worden sind. Sie enthalten wichtige Risikohinweise und sind alleinige Verkaufsunterlage. Diese Dokumente stehen jeweils in der geltenden Fassung und in deutscher Sprache dem interessierten Anleger kostenlos bei der Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., sowie bei der Allgemeinen Sparkasse Oberösterreich Bank AG (Verwahrstelle) zur Verfügung und sind auch im Internet unter www.s-fonds.at abrufbar.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle: Sparkasse Oberösterreich Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.

Bitte beachten Sie, dass die errechneten Werte von Investmentfonds Schwankungen unterliegen können. Der Wert von Investmentfondsanteilen kann je nach Marktlage sowohl steigen als auch fallen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

Spezialfonds:
Die jeweils gültigen Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG (§ 21 Dokumente) und Fondsbestimmungen wurden dem Anteilseigner durch Übersendung zur Kenntnis gebracht.

Aufgrund der Zusammensetzung des Portfolios können diese Fonds eine erhöhte Volatilität aufweisen:
ViennaStock, s Generation, s Emerging, Trend s Best-Invest, EuroPlus 50,
s Economic, SAM14

Die Anlagepolitik dieser Fonds in Verbindung mit der angestrebten Fondspreisuntergrenze kann bedeuten, dass der Anleger über längere Zeiträume nicht an der Entwicklung der entsprechenden Kapitalmärkte teilnimmt und hauptsächlich in Sichteinlagen investiert: 
s Protect Strategie

Bei folgenden Fonds wird das Fondsvermögen überwiegend in Anteile anderer Investmentfonds investiert:
Trend s Best-Invest, s Protect Strategie, s Emerging, Money&Co Best Of, Master s Best-Invest A, Master s Best-Invest B, Master s Best-Invest C, Equity s Best-Invest, Bond s Best-Invest, Aktiva s Best-Invest, s Economic, SAM10.

Folgende Fonds können hauptsächlich in andere Investmentfonds investieren:

SAM S1, SAM S2, SAM A1

Gemäß § 76 InvFG 2011 können bei diesen Fonds mehr als 35 % des Fondsvolumens in Schuldverschreibungen folgender Mitgliedsstaaten und Drittstaaten veranlagt werden:
AustroMündelRent (Österreich), ClassicBond (Österreich, Deutschland, Frankreich), s EthikBond (Österreich, Deutschland), S-PensionsVorsorge-OÖ (Österreich, Deutschland), DollarReserve (USA)